Kryptopyrrolurie KPU

Bei der Kryptopyrrolurie, kurz auch KPU genannt, handelt es sich um eine häufige allerdings leider oft unentdeckte Stoffwechselstörung, bei der es zu vermehrten Vitalstoffverlusten und einer Einschränkung der körperlichen Entgiftungsfähigkeit kommt. Im Vordergrund stehen meist Vitalstoffverluste von Zink, Vitamin B6 und Mangan. Dieser ständige Verlust von Vitalstoffen führt zu Mangelerscheinungen im Organismus.

 

Schätzungen ergeben, das ca 10% der Frauen und 1% der Männer unserer Bevölkerung betroffen sind.

Eine KPU kann familiär gehäuft auftreten, dann spricht man von der primären Form durch Vererbung, es besteht allerdings auch die Möglichkeit einer erworbenen Form, hier spricht man von der sekundären Form. Gründe hierfür können u.a. ein Halswirbelsäulentrauma oder eine Schwermetallbelastung sein.

 

Was passiert bei einer Kryptopyrolurie??

Durch eine bestimmte Störung im Stoffwechsel fallen vermehrt Abbauprodukte an, sog Pyrrole. Da der Körper diesen Überschuss los werden möchte, die Pyrrole aber nicht wasserlöslich sind, heften sich wasserlösliche Vitalstoffe, wie z.B. Vitamin B6, Zink und Mangan, an die Pyrrole, damit sie über den Urin ausgeschieden werden

können. Auf diese Weise kommt es kontinuierlich zu Verlusten dieser lebenswichtigen Vitalstoffe.

 

Der Symptomenkomplex einer KPU ist sehr vielseitig. Ich habe hier für Sie eine Auswahl von Symptomen zusammen gestellt. Sollten Sie 3 von den aufgeführten Symptomen bei sich oder auch bei Famalienmitgliedern feststellen, wäre ein Test auf eine evtuelle KPU ratsam:

 

Mögliche Symptome einer KPU:

Kinder:  - Konzentrationsschwierigkeiten      - Lese-Rechtschreibschwäche

              - Dyskalkulie      - ADHS    - Neigung zu Zahnkaries  - fehlende

                 Traumerrinerung   - blasse Gesichtsfarbe mit Augenringen

              - schlechtes Kurzzeitgedächnis   - Schlafstörungen  - Neigung zu Akne

Frauen:   - Zyklusstörungen   - gehäufte Fehlgeburten  - Schwierigkeiten

                  schwanger zu werden   - häufige Blasenentzündungen  - Myome

                - Libidoverlust

Männer:  - Potenzstörungen    - verminderte Spermienzahl   - Libidoverlust......

Allgemein:  - Depressionen  - Burn out   - chronische Erschöpfung 

                    - Lichtempfindlichkeit   - Osteoporose   - Arthritis  - Fibromyalgie

                   - Gelenk und Muskelschmerzen  - Geräuschempfindlichkeit

                   - Verdauungsstörungen   - erhöhte Cholesterinwerte  - Migräne

                   - Schlafstörungen    - Schilddrüsenerkrankung ( Hashimoto) 

                   - wiederkehrender Schwindel   - Infektanfälligkeit

 

Für die Durchführung eines KPU-Tests gibt es spezielle Testsets. Hierbei wird entweder Morgenurin oder 24 Std Sammelurin in ein spezielles Labor geschickt. Das Testset bekommen Sie, nach vorherigem ausführlichen Gespräch, von mir ausgehändigt. Den Test können Sie problemlos von zu Hause durchführen und eigenhändig zur Post geben. Das Testergebnis kommt in meine Praxis.

Die Kosten für einen KPU Test betragen ca 30.-

 

Für mehr Informationen u/o ein unverbindliches Beratungsgespräch stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!!!!

 

 

 

 

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

Tel: 02324/71758

Mobil: 01605567333

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde