Darmgesundheit

Unser Darm ist mit seinen 7-8 Metern Länge und einer Gesamtoberfläche von ca 300-500qm, einer der wichtigsten Vertreter für ein gut funktionierendes Immunsystem.

Viele Erkrankungen, wie z.B. Allergien, Neurodermitis, Reizdarm, chronische Infektanfälligkeit ect., entstehen durch eine gestörte Darmflora!!!

Durch unsere meist zu fett,- kohlehydrat und eiweissreiche Ernährung, durch zu häufige Gaben von Antibiotika und, nicht zu vergessen, durch die vielen Zusatz und Konservierungsstoffe, die wir meist unbewusst über die Nahrung aufnehmen, wird unsere natürliche Darmflora gestört und es kommt zu einer Dysbiose!!

Dysbiose bedeutet, das sich unter den störenden/toxischen Einflüssen eines zu hohen Fleisch, Fett und Zuckerkonsums, Fastfood, Chemikalien, Arzneimittel etc., die Darmflora und/oder die Darmschleimhaut entzündlich/krankmachend verändert hat.

Somit ist es aus meiner Sicht unglaublich wichtig, das wir uns mehr um unsere Darmgesundheit kümmern!!!!!

 

Liegen schon Beschwerden vor, wie z.B. häufige Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Reizdarmsyndrom, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Neurodermitis....., sollte eine Stuhlanalyse veranlasst werden und daran anschliessend ein Therapieplan für eine Darmsanierung ausgearbeitet werden!!!

Aber auch wenn nach Ihrer Auffassung keinerlei Beschwerden vorliegen, rate ich meinen Patienten, mindestens 2x im Jahr (am besten im Frühjahr und Herbst), eine Darmkur, mit ausgesuchten, gut aufeinander abgestimmten Bakterienkulturen, durchzuführen!!!!

Welche für Sie die richtige Kur bzw Therapie ist, wird in einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen gemeinsam besprochen.

 

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

Tel: 02324/71758

Mobil: 01605567333

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Naturheilkunde